Chronologie

2008

Ulmer DonauDialog
Aspekte zur Nutzung und Gestaltung des Donauufers

Nov. 2009

Bericht und Beauftragung zur Erstellung eines Rahmenplans und Vorbereitung eines Planungswettbewerbes im Fachbereichsausschuss Stadtentwicklung, Bau und Umwelt (FBA StBU)

Zurückstellung der Planungen wegen der Haushaltskonsolidierung

Im Anschluss erste kleine Maßnahmen im Rahmen des Unterhalts:

2009ff

Freilegung der Blaumündung, „gelbe Strandbox“, „kleiner Donaustrand“, „Lange rote Bank“, temporäre „Donausitzstufen“ an der Donauwiese und in der Friedrichsau

Mai 2015

Beschluss zur Durchführung eines kleinen "Ideenwettbewerbes" (Verfahren der Mehrfachbeauftragung) im FBA StBU

Okt. 2015

Fachgutachtersitzung "Jurysitzung" für die Mehrfachbeauftragung
1. Rang: bbzl, boehm benfer zahiri landschaften städtebau, Berlin (bbzl)

Information über die Ergebnisse im FBA StBU und erste Bürgerinformation

April 2016

Bericht und Vorschlag zur Bürgerbeteiligung und weiterem Vorgehen im FBA StBU

9. Juni 2016

Fortführung des Ulmer DonauDialogs
Bürgerworkshop und Auseinandersetzung mit dem Planungsvorschlag
Im Anschluss: Überarbeitung der Planung durch das Büro bbzl, Berlin

Juni 2016

Weiterführende Beteiligung der Öffentlichkeit (per E-Mail oder über den Postweg)

10. Juli 2016

Ende der Beteiligung der Öffentlichkeit

13. Okt. 2016

Abschlussveranstaltung
Vorstellung und Diskussion der überarbeiteten Planung

Wie geht es weiter?

2016/2017

Bericht über Bürgerbeteiligung und Behandlung der überarbeiteten Planung
im Fachbereichsausschuss Stadtentwicklung, Bau und Umwelt Erarbeitung

Vorschlag zum Beschluss des Rahmenplans und Beauftragung zur Erarbeitung eines Maßnahmenplan und/oder eines Jahresprogrammes

ab 2017

Schrittweise Realisierung der Maßnahmen.
Je nach Beschluss durch die politischen Gremien und zur Verfügung stehender Finanzmittel